Bündner Kunstmuseum

SAGENHAFTE BUCHGESTALTUNG

Buchgestaltung

Marketing Kommunikation Buendner Kunstmuseum Sennentuntschi 04

«Dem Stecken This war eines wie das ander, mit dem Gunggel Sepp konnte er auf der Weid gar noch einen Jass klopfen, und weil den Melk noch niemand das Neinsagen gelehrt hatte, galt die Sache als abgemacht, und der Melk blieb die nächsten Tage in der Hütte beim Schangschagg, der bleich war wie seine Käsli, und lernte die Molke zu Ziger verarbeiten und wie man Lab ansetzt und dass die Milchgebse im Welschen Biorä heisst und was eine Trangschgaiee ist – nach einer Flätteren hinter die Ohren, als er statt der Käsharfe die Kelle holte, vergass er das nicht mehr.»

Quelle: «Das Tunscheli auf Chäseren», Tim Krohn, aus Wiederabdruck im Sennentuntschi, Bündner Kunstmuseum und Rätisches Museum, 2015, S. 44

Marketing-Kommunikation Buendner Kunstmuseum Sennentuntschi 01
Marketing Kommunikation Buendner Kunstmuseum Sennentuntschi 02
Marketing Kommunikation Buendner Kunstmuseum Sennentuntschi 05